Französischlernen in Nizza – Urlaub und Sprache de luxe

 Französischlernen in Nizza

 

Nizza ist nicht die einzige Stadt in Frankreich, in der du Französischlernen kannst. Aber Nizza, die größte Stadt an der Côte d’Azur und gleichzeitig die fünftgrößte Stadt in Frankreich, ist sicherlich eine der schönsten Städte zum Französischlernen. Ganz in der Nähe von Nizza liegen die Städte Cannes, weltbekannt für ihr Filmfestival, und Antibes, eine der ältesten Städte an der Côte d’Azur. Nizza selbst wurde im Jahr 350 vor Christus von den Griechen gegründet und gehörte im Laufe der Jahrhunderte immer wieder zu verschiedenen Regionen und Ländern: zum Piemont in Italien, zu Savoyen, zu Frankreich. Auch bei Künstlern war die Stadt schon immer sehr beliebt, die berühmtesten Vertreter sind vermutlich Marc Chagall und Henri Matisse.

Nizza selbst bietet dir alle möglichen Arten von Sprachschulen.

 

Du solltest dir also vor der Auswahl die folgenden Fragen stellen:

 

1)      Wie lange möchtest du in Nizza bleiben?

Die Sprachschulen von Nizza bieten unterschiedliche Französischkurse an. Es gibt Kurse mit der Länge von einer Woche, du kannst aber auch einen vierwöchigen Intensivkurs buchen oder einen Langzeitaufenthalt von drei oder sechs Monaten. Bevor du dich für eine Sprachschule entscheidest, solltest du sichergehen, dass dein gewünschter Kurs an dieser Schule auch verfügbar ist. Denke auch daran, dass du als Nicht-EU-Bürger eventuell ein Visum brauchst, wenn du länger als drei Monate in Frankreich bleiben möchtest. Erkundige dich nach diesen gesetzlichen Bestimmungen auf jeden Fall schon einige Zeit vor deiner Abreise nach Nizza, so dass du genügend Zeit hast, alle erforderlichen Dokumente zu organisieren.

 

2)      Welche Art von Sprachkurs möchtest du in Nizza belegen?

Hier ist nicht nur wichtig, ob du ein Anfänger oder ein fortgeschrittener Sprachlerner bist, sondern auch, ob du einen allgemeinsprachlichen Kurs oder einen Fachsprachenkurs brauchst. Es gibt auch Schulen, an denen du nur Konversationskurse oder nur Grammatikkurse belegen kannst, an anderen wiederum kannst du medizinisches, technisches oder wirtschaftliches Französisch lernen. Manche Sprachschulen in Nizza bieten zusätzlich zum Gruppenunterricht die Möglichkeit an, Einzelunterricht als Zusatzangebot zu buchen. Diese Art des Unterrichts führt dazu, dass du wesentlich schneller Französisch lernen wirst als in einem Gruppenkurs, allerdings wird dadurch der Sprachaufenthalt auch teurer. Überlege dir also vor deinem Aufenthalt, welche Optionen zu welchen Preisen für dich infrage kommen.

 

3)      Möchtest du auch zusätzlich an sozialen Aktivitäten in Nizza teilnehmen?

Viele Schulen bieten nicht nur klassische Sprachkurse an, sondern vermitteln die Sprache in Kursen der anderen Art: beim Sport, in Kochkursen oder auch bei Exkursionen. Wenn du alleine in Nizza bist, halten wir für eine gute Idee, wenn du dich an einer Sprachschule dieser Art einschreibst. So kommst du nämlich mit anderen Teilnehmern in Kontakt und kannst zusätzlich ein reichhaltiges Rahmenangebot mit Ausflügen, Sport und anderen Aktivitäten genießen. So lernst du andere Menschen kennen und fühlst sich in einer Stadt wie Nizza schneller heimisch.

 

4)      Wie viel darf der Aufenthalt in Nizza kosten?

Wenn du dich für einen Sprachaufenthalt in Nizza entscheidest, kalkuliere – wie bei einem Sprachaufenthalt in jeder anderen Stadt auch – alle Kosten, nicht nur für die Sprachkurse selbst, mit ein. Schließlich musst du ja irgendwo wohnen und auch etwas essen. Überlege dir also, ob du eine kleine Wohnung oder ein Zimmer mieten möchtest, gerne im Hotel wohnst oder es vorziehst, bei einer Familie die Zeit zu verbringen. Selbstverständlich ist es auch ein Unterschied, ob du jeden Tag in der Unimensa isst oder ins Restaurant gehst. Richte dich also bei deinen Plänen nach deinem finanziellen Budget.

 

5)      Wo möchtest du in Nizza wohnen?

Für diese Frage ist nicht nur dein finanzielles Budget entscheiden, sondern auch, wie kontaktfreudig du bist. Wenn du in einer französischen Familie untergebracht bist, wirst du mit Sicherheit mehr mit der französischen Sprache in Kontakt kommen, als wenn du alleine im Hotel wohnst. Vielleicht ist aber auch eine Studenten-WG für dich geeignet, denn so kommst du mit Gleichaltrigen in Kontakt und findest vielleicht gleich am ersten Tag neue Freunde. Allein im Hotel solltest du nur wohnen, wenn du ein sehr ruhebedürftiger Mensch bist.

 

Hier findest du Sprachschulen in Nizza

 

Was du dir in Nizza alles anschauen kannst

Zu den klassischen Silbensehenswürdigkeiten der Stadt gehören die bunten Märkte, das Rathaus und die Oper von Nizza. Die Altstadt von Nizza mit ihren malerischen Gassen und die größtenteils kostenlosen Museen sind an sich schon einen Besuch wert. In Nizza gibt es das Musée Chagall, das Masséna Museum, das Matisse Museum, das MAMAC und das Nationale Sportmuseum.

Seit zwei Jahren schon wird die Promenade des Anges entlang der Engelsbucht neu bepflanzt und verschönert. Diese Verschönerung ist notwendig, weil diese Promenade als UNESCO Weltkulturerbe kandidiert. Die Promenade ist 7 km lang und perfekt zum Spazierengehen oder Radfahren geeignet.

Wenn du Lust auf Treppensteigen hast, kannst du auf den Schlossberg Colline du Château hochsteigen und die botanischen Gärten besuchen. Von dort aus hat man auch einen wunderbaren Blick über die Stadt und über die Engelsbucht.

 

Welche Veranstaltungen es in Nizza gibt

In Nizza ist das ganze Jahr über etwas los. Im Februar und im März findet der Karneval von Nizza, einer der bedeutendsten Karnevals der Welt, statt. Im März wird das Radrennen Paris-Nizza ausgetragen. Im April gibt es den internationalen Halbmarathon in Nizza, bei dem du nicht nur 21,1 km laufen kannst, sondern auch 10 km, 5 km oder 2 km (letzteres nur für Kinder). Im Juni findet der Nizza Ironman statt und im Juli das Nizza Jazz Festival. Dabei handelt es sich mit mehr als 500 Musikern und 75 Konzerten um eines der größten Jazzfestivals von Europa. Im September feiert der Hafen von Nizza dann sein Hafenfest, im November gibt es sowohl den Marathon Nizza-Cannes und das Festival der klassischen Musik und im Dezember gibt es einen Weihnachtsmarkt mit Hütten und Schlittschuhfahren auf dem zentralen Platz.

 

Wo man in Nizza ausgezeichnet essen kann

Auf der ersten Seite bei TripAdvisor findet man in Nizza drei Restaurants mit der Höchstnote. Diese drei Restaurants sind:

Le Bistronome, 11 avenue du Ray, 06100 Nizza

Maizon, 14 avenue Saint Jean Baptiste, 06000 Nizza

La Veranda, 50 rue Trachel, 06000 Nizza

Alle drei Restaurants haben als Bewertung 5 von 5 möglichen Punkten erhalten. Le Bistronome und Maizon sind französische Restaurants, La Veranda bietet japanische und asiatische Küche an.

 

Was du jetzt tun sollst

Also, worauf wartest du noch? Lerne doch Französisch in einem Französischkurs oder suche dir eine Sprachschule für einen Sprachkurs in Nizza auf unserer Internetseite aus. Du wirst sehen, Französisch ist eine wunderschöne Sprache, die es sich wirklich zu lernen lohnt. Und spätestens dann, wenn du das erste leckere Essen in Frankreich oder woanders genossen hast, mit deinen neuen französischen Freunden stundenlang geredet hast oder die Zusage für die französische Universität erhalten hast, wirst du die Sprache wirklich lieben. Wir wünschen dir viel Spaß!

Schaue doch auch auf unserer Facebook-Seite und bei unserem Twitter-Account vorbei! Wir freuen uns über jeden Follower und über jedes Like!

 

 

Find your perfect language school Search CourseFinders to find the course for you